Digitale AG & ART Jam

Die Arbeitsgruppe Digitales konzentriert sich auf die digitalen Angebote der Freunde der Kunsthalle Karlsruhe, insbesondere auf den ART Jam. Diese regelmäßigen Online-Treffen kombinieren den Charakter einer Talkshow mit aktiven Beteiligungsmöglichkeiten. Zwei Moderatoren führen Gespräche mit Gästen aus der Kunsthalle Karlsruhe sowie der weiteren Kunstszene. Die Teilnehmenden können sich jederzeit zu Wort melden und so temporär zu Gesprächspartnern werden. Zum Abschluss klingt die Veranstaltung mit einem offenen Austausch aus.

Die ART Jams decken ein breites Themenspektrum ab. In der Rubrik „Hinter den Kulissen“ geben Personen aus dem Museumsbetrieb Einblicke in ihre Arbeit, die oft im Verborgenen bleibt, wie etwa die Haustechnik oder die Kommunikationsabteilung. Unter dem Titel „Vorschau“ gewähren Kuratorinnen und Kuratoren kurz vor der Eröffnung erste Einblicke in ihre neuen Ausstellungen. In der Reihe „Was macht eigentlich…“ stellen ehemalige Mitarbeitende der Kunsthalle Karlsruhe ihre aktuellen Aufgaben und Projekte an neuen Wirkungsstätten vor. Zudem werden auch regelmäßig die Digitalangebote der Kunsthalle und anderer Museen thematisiert.

Mit dem ART Jam bleiben Sie auch von außerhalb Karlsruhes mit dem Freundeskreis im persönlichen Austausch. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Art Jam 25 Header
ART Jam 25: Die Städtische Galerie stellt sich vor… mit Stefanie Patruno
Führung im Treppenhaus der Kunsthalle Karlsruhe vor dem Schwind-Fresko
ART Jam 24: Was macht eigentlich… Dr. Siegmar Holsten?
Windpark an Küste
ART Jam 23: Nachhaltigkeit an der Kunsthalle Karlsruhe